Einrichten von Halteverbotszonen und Baustellabsicherung

EMFLEX TRANSPORTE

Ein Umzug steht an und alles ist vorbereitet und geplant. Denn jeder weiß, dass ein Umzug sehr stressig werden kann, wenn der Ablauf nicht von vornherein gut strukturiert ist. Ein Aspekt, der leider immer wieder unterschätzt wird, ist das korrekte Anmelden einer Halteverbotszone. Stellen Sie sich vor, der bestellte Umzugswagen findet keinen Parkplatz in der Nähe Ihrer Wohnung. Sie sind gezwungen alle Kartons und Möbel über lange Laufwege hinweg zu schleppen. Sehr kompliziert wird es, wenn zum Beispiel noch eine Baustelle in derselben Straße vorhanden ist und es zu unübersichtlichen Verkehrssituationen kommt. All dies kann sehr gefährlich für Sie, für die Mitarbeiter des Umzugsunternehmens und etwaige Umzugshelfer werden. Ohne eine fachgerechte Absperrung und entsprechende Vorkehrungen sollten Sie so etwas nicht in Kauf nehmen.

Damit der Umzugswagen nicht am anderen Ende der Welt oder womöglich noch im absoluten Halteverbot geparkt werden muss, wo er am Ende noch den Betrieb einer Baustelle stört, muss eine Halteverbotszone beantragt werden.

So kann der Umzugswagen direkt vor oder wenigstens ganz legal in der Nähe Ihrer Haustür parken. Eine entsprechende Beantragung kann für den Laien ziemlich kompliziert und ermüdend sein. Die Bearbeitungszeit eines solchen Vorgangs ist ziemlich lang. So müssen Sie theoretisch etwa 14 Tage vor Ihrem Umzug den Antrag abschicken. In den Antrag gehören Ihre persönlichen Daten, Angaben zu Wohnort, Zweck der Absperrung und Angaben zum Umzugswagen, wie etwa Kfz Kennzeichen und zulässiges Gesamtgewicht. Aufgrund dessen müssen Sie sich unbedingt mit dem Umzugsunternehmen absprechen. Dies erfordert sehr viel Zeit, die Sie sich sparen könnten.

Um Ihnen die lästige Arbeit und den dazugehörigen Papierkram zu ersparen, die so eine Anmeldung mit sich bringt, kümmert sich Emflex von Anfang an selbstständig um den gesamten Vorgang. Die Anmeldung einer Halteverbotszone erfordert viele Genehmigungen. Unser geschultes Team, welches über die erforderlichen Zertifikate verfügt, besitzt sehr viel Erfahrung und Know-how im Planen und Anmelden von Parkflächen. Wir übernehmen für Sie alle nötigen Arbeiten, die dazu erforderlich sind.

Vom Antrag bis hin zum Aufstellen der Halteverbotsschilder unternehmen wir alles nötige um Ihnen einen angenehmen und reibungslosen Umzug zu ermöglichen. Sie können uns in allen Belangen vertrauen. Wir sorgen dafür, dass Ihr Umzugswagen nicht im Halteverbot stehen muss. Kontaktieren Sie uns jetzt und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

emflex umuege
emflex montage 1 1
emflex montage 1 1